Free counter and web stats

Nachkommen von Domus Wepele (mann)

Notizen


3. Herman VON WEPELE (MAN-N)

Herman von Wepele ( Urkunde Register 2313, Westfalia III,S.140 ) war "Dapifer des Klosters Freckenhorst". Lateinischer Begriff, Dapifer = Truchseß, Seneschall, Landdroste Der Truchseß, Droste (Dapifer) war der einflußreichste Hofbeamte beim König oder auch im Kloster. In alle wirtschaftlichen Entscheidungen und Beratungen war er eingebunden und gleichzeitig war er Richter (Vogt) für alle Vorkommnisse mit den Personen und Besitzungen, die zum Kloster gehörten. Bis 1802 gehörte das Amt des Truchseß (Dapifer) zu den 4 Erbämtern. Urkunde: Geschichte und Altertumskunde Westfalen, Nr. 4 LA Münster)

in english:

Herman von Wepele was bailiff at the abbey Freckenhorst. the bailiff was the most influential officer at the royal court as well as the abbey. He took part in all economic decisions and consultations as well as held the position of judge for all personal or estate-related events at the abbey. Until 1802 the post of bailiff was one of the four heritable posts.